Leiter*in Controlling « Iro&Partners | Personalberatung und Managementberatung

Leiter*in Controlling

Die Paris Lodron-Universität Salzburg ist mit 2.800 Beschäftigten eine der größten Arbeitgeberinnen der Stadt Salzburg. Als moderne Lehr- und Forschungsstätte bietet sie sehr gute Voraussetzungen für Karrieren in wissenschaftlichen und nichtwissenschaftlichen Berufsfeldern.

An der Abteilung Controlling gelangt die Stelle einer Leitung gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer*innen der Universitäten, Verwendungsgruppe V (R1: € 3.925,70 brutto, 14x jährlich), mit Bereitschaft zur Überzahlung je nach einschlägiger Qualifikation und Berufserfahrung, zur Besetzung.
Diese anspruchsvolle Position ist direkt der Vizerektorin für Finanzen und Ressourcen unterstellt und bietet eine herausfordernde und abwechslungsreiche Tätigkeit mit Gestaltungsfreiräumen und Entwicklungsmöglichkeiten.

Aufgabenbereich:
+ Fachliche und disziplinäre Leitung der Abteilung Controlling
+ Budgetplanung und Erstellung von Forecasts
+ Eigenverantwortliche Erstellung der Quartalsabschlüsse
+ Berichtswesen an die Universitätsleitung
+ Betreuung des Reportings
+ Controlling des Drittmittelbereichs
+ Enge Zusammenarbeit mit der Abteilung Rechnungswesen
+ Zentrale Ansprechperson für alle Budgetangelegenheiten

Anstellungsvoraussetzungen:
+ Abgeschlossenes Hochschulstudium
+ Mehrjährige Berufserfahrung im Controlling mit Führungserfahrung
+ Sehr gute SAP-Anwender*innen-Kenntnisse (SAP FI/CO) und Excel-Kenntnisse
+ wünschenswert: Kenntnis der österreichischen Universitätsstruktur

Gewünschte Persönliche Eigenschaften:
+ Selbstständige Arbeitsweise sowie ein hohes Maß an Engagement und Motivation
+ Hohe Zahlenorientierung
+ Führungserfahrung
+ Hands-on-Mentalität
+ Genauigkeit
+ Belastbarkeit & Flexibilität
+ Lösungsorientierung

Die Paris Lodron Universität Salzburg strebt eine Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen und beim allgemeinen Universitätspersonal insbesondere in Leitungsfunktionen an und fordert daher qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen.

Personen mit Behinderungen oder chronischen Erkrankungen, die die geforderten Qualifikationskriterien erfüllen, werden ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Um eine geschlechtsneutrale Formulierung zu gewährleisten, werden geschlechterspezifische Artikel, Pronomen und Adjektive im Text abgekürzt dargestellt.

Wenn Sie diese Herausforderung interessiert, dann senden Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen an unseren Personalberater, Herrn Mag. Philipp Schmölzer. Ihre Bewerbung wird streng vertraulich behandelt.

Iro&Partners Personal- u. Managementberatungs-GmbH
Office Salzburg: 5020 Salzburg, Reichenhaller Str. 6-8 • Tel: +43/(0)662/84 35 67-0
Office Wien: 1010 Wien, Opernring 9 • Tel: +43/(0)1/877 87 19
e-mail: p.schmoelzer@iro.co.at   •   Weitere Stellenangebote: www.iropartners.at